Regeln
Gespielt wird nach den Regeln von WCF und DCV!

- Beim Team-Meeting muss jedes Team vollständig vertreten sein.

- Jedes Team hat am 16.01.2015 pro Rink 15 Minuten Trainingszeit. Rotation von Rink 1 nach 2 bzw. von Rink 2 nach Rink 1

- Gespielt wird eine einfache Round-Robin.

- Alle Spiele gehen über 10 Ends - bei Unentschieden werden Zusatz-Ends gespielt.

- Spielbeginn ist immer die im Spielplan genannte Uhrzeit (X)

- Das im Spielplan erstgenannte Team hat das 1. Training und spielt die dunklen Handle.

- Das 1. Training beginnt X – 30 Minuten, das 2. Training beginnt X – 15 Minuten. Jedes Training dauert pro Team 9 Minuten. Sofort anschließend spielt 2 Spieler des Teams je 1 Draw Shot (1 x In-Turn, 1 x Out-Turn), die vom Schiedsrichter gemessen werden. Das Team mit der geringeren Gesamtdistanz zum Mittelpunkt erhält den Hammer im 1. End.
Jeder eingesetzte Spieler eines Teams muss mindestens 2-mal während der Round Robin einen Draw Shot (1 x In-Turn, 1 x Out-Turn) gespielt haben.

- Gibt es nach Abschluss der einfachen Round-Robin keine eindeutige Rangfolge, wird
gemäß den WCF Rules of Competition Abschnitt C9 verfahren.

Für mögliche Tie-Break Spiele können zwischen den betroffenen Teams und dem Schiedsrichter auch weniger als 10 Ends vereinbart werden.