Vorjahressieger erneut mit Favoritenstatus
vom 30.01.2014
Am kommenden Wochenende geht es im sächsischen Geising um die nationalen Curling-Titel der Juniorinnen und Junioren. Gesucht werden dann die Nachfolger der Vorjahressiegerum die Skips Marc Muskatewitz und Maike Beer, die jedoch erneut als favorisierte Teams ins Rennen gehen.

Gespielt wird jeweils eine doppelte "round robin". Sollte danach noch kein Titelträger feststehen, fällt die Entscheidung im Tie-Breaker. Bei den Damen gehen diesmal nur drei Teams an den Start, bei den Herren findet ein echtes Final Four statt.

Parallel zu den Titelkämpfen findet am Samstag ab 20 Uhr in geising auch der Jugendverbandstag des DCV statt.