Deutsche Mixed-Meisterschaft 2015 startet in Hamburg
vom 27.02.2015
Am heutigen Freitag, 27. Februar, beginnt in Hamburg das Turnier um die Deutsche Meisterschaft der Mixed-Teams. Insgesamt fünf Teams mit namhafter Besetzung gehen in der Halle des CCH an den Start. Vier davon hoffen, sich neben dem nationalen Titel auch das Startrecht bei der nächsten Mixed-Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr im schweizerischen Bern stattfindet, sichern zu können.

Einige klangvolle Namen des deutschen Curlings finden sich im Starterfeld. Unter anderem kehrt Olympia-Skip John Jahr aufs Eis zurück. Neben ehemaligen und aktuellen Größen wie Andy Kapp, Holger Höhne, Andrea Schöpp oder Felix Schulze laufen aber auch Junioren-Spielerinnen wie zum Beispiel die Schwestern Maike und Claudia Beer in Hamburg auf.

Gespielt wird eine einfache Round Robin. Stht an deren Ende keine eindeutige Rangfolge der drei erstplatzierten Teams fest, wird der Deutsche Meister in einem Finalspiel ermittelt. Das nach der Vorrunde erstplatzierte Team nimmt daran automatisch teil, den zweiten Platz im Endspiel spielen der Zweit- und Drittplatzierte in einem Semifinale aus.