Session 8: Spannung in den Gruppen C und D
Es bleibt spannend in den Vorrundengruppen C und D bei den CeramTec German Masters in Hamburg. Der Schotte David Murdoch holte sich mit einem Sieg über das Team Bangerter aus der Schweiz den zweiten Sieg und kann nun über einen Erfolg gegen den Tabellenführer der Gruppe C, das Team um Brendan Buttcher aus Kanada, noch selbst das Viertelfinale erreichen. Auch das Team Snitil, ist da noch gut mit im Rennen.

mehr ...
Session 7: Team Kapp schlägt den Europameister
Mit einem deutlichen 7:3-Erfolg über den amtierenden Europameister Niklas Edin (SWE) hat das Füssener Team um Routinier Andy Kapp am frühen Samstagmorgen den zweiten Sieg bei den CeramTec German Masters in Hamburg eingefahren. Da auch das russische Team Tselousov sein Match gegen die junge Geisinger Mannschaft von Andy Büttner klar gewann, kommt es im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A um 14 Uhr nun zu einem „Endspiel zwischen Kapp und Tselousov um den Play-off-Einzug.

mehr ...
Session 6: Bottcher holt sich seinen dritten Sieg
Tschechiens Nummer eins Jiri Snitil hat sich in der letzten Spiel-Session des ersten Turniertages bei den CeramTec German Masters im Rahmen der Curling Champions Tour im Kampf um die Viertelfinals zurückgemeldet. Gegen den dreifach Weltmeister David Murdoch siegten die Tschechen durch ein Viererhaus im siebten End vorzeitig.

mehr ...
Session 5: Dritter Sieg für Schulze und Stjerne
Ein sehr gutes Ende hatte die fünfte Session der CeramTec German Masters im Rahmen der Curling Champions Tour in Hamburg für das Heimteam des Curling Club Hamburg. Mit dem letzten Versuch schrieb Skip Felix Schulze zwei Steine und drehte die Partie gegen das chinesische Olympiateam um Skip Zang noch in einen 5:4-Sieg. Andy Kapp ging mit dem dänischen Olympia-Starter Rasmus Stjerne bis ins Extra-End, verlor dort aber – ebenfalls erst durch Stjernes letzten Draw mit 6:7.

mehr ...
Session 4: Bottcher und Brewster marschieren
In der vierten Session der CeramTec German Masters im Rahmen der Curling Champions Tour in Hamburg holten sich der Schotte Tom Brewster und der Kanadier Brendan Bottcher ihre zweiten Turniersiege. Das Team von Alexander Baumann lieferte sich zwar mit dem finnischen Team Rantamäki einen erbitterten Kampf, verlor aber letztlich mit dem letzten Stein knapp.

mehr ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hamburg Active City