Schweizer Team Pfister gewinnt German Masters 2018
Der Turniersieg beim 7. German Masters in Hamburg geht an das Schweizer Team Pfister. Die Brüder Marc und Enrico Pfister Raphael Märki und Simon Gempeler gewannen ein spannendes Endspiel in der Eishalle des CC Hamburg erst im Extra-End gegen das schottische Team um Skip Kyle Smith, die damit Rang zwei aus dem Vorjahr wiederholten.

mehr ...
Team Baumann beendet German Masters auf Rang drei
Das deutsche Team um Skip Alexander Baumann das German Masters 2018 in Hamburg auf dem dritten Platz abgeschlossen. Im Halbfinale unterlag das Nationalteam des Deutschen Curling-Verbandes mit Baumann, Manuel Walter, Daniel Herberg und Sebastian Schweizer dem favorisierten schottischen Vize-Europameister, dem Team um Skip Kyle Smith, der auch bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang antreten wird, mit 1:6. Das zweite deutsche Team, die Junioren-Auswahl um Skip Klaudius Harsch, war bei seinem ersten Turnier auf der World Curling Tour nach der Vorrunde ausgeschieden.

mehr ...
Hamburg Active City